Mobile Payment-Geschäftsfeldstrategie

Payments

Mobile Payment-Geschäftsfeldstrategie für einen Telekommunikationskonzern

Ausgangssituation und Projektauftrag

Der Kunde gehört zu den führenden internationalen Telekommunikationskonzernen. Aufgrund sinkender Wachstumsraten und steigender Wettbewerbsintensität im Kerngeschäft hat sich das Unternehmen auf die Suche nach zukünftigen Wachstumsfeldern begeben und „Mobile Payment“ als ein solches identifiziert. EY Innovalue wurde gebeten, bei der Entwicklung einer entsprechenden Geschäftsfeldstrategie zu unterstützen.

Vorgehen im Projekt                                          

Die wichtigsten Meilensteine dieses Projektes umfassten:

  • Analyse des Markt- und Wettbewerbsumfeldes
  • Entwicklung der zukünftigen strategischen Positionierung im Geschäftsfeld Mobile Payment
  • Definition des zukünftigen Leistungsangebots im Ökosystem (Mobile) Payment
  • Ausgestaltung der Geschäftsfeldorganisation
  • Entwicklung von detaillierten Produktstrategien
  • Identifikation von Partnern und Dienstleistern zur Erbringung nicht-strategischer Produkte und Leistungen
  • Entwicklung von Go-to-Market-Strategien
  • Business- und Finanzplanung für das Geschäftsfeld Mobile Payment

Projektergebnisse und Ausblick

  • Erfolgreicher internationaler Launch unterschiedlicher Payment und Commerce Lösungen inklusive Mobile Wallet, Bezahlkarten, mPOS-Terminal, Loyalty und Couponing
  • Etablierung internationaler Partnerschaften mit Payment Schemes, Acquirern, Netzbetreibern, Prozessoren, POS Terminal-Herstellern, Händlern, Markenartikel-Herstellern etc.
  • Etablierung einer schlagkräftigen, erfahrenen Payment Organisation
  • Entwicklung einer nachhaltigen Payment Strategie

Practice Projekte

InsurancePaymentBanking

Presse

Erfolgsfaktoren im AO-Vertrieb
September 2016