Christian Mylius

no-img

Schon während des BWL-Studiums machte ich mir oft Gedanken, welches der richtige berufliche Weg für mich sein könnte. Häufig bin ich damals auf das Thema Selbständigkeit gestoßen, was kein Wunder ist, da ich mit diesem Gencode aufgewachsen bin. Nach zwei Stationen bei größeren Beratungshäusern war mir somit schnell klar, dass ich meinen eigenen Weg gehen musste, zwar in der Beratungsbranche, aber irgendwie anders. Die Idee von INNOVALUE war geboren.

„Nine Eleven“, also im September 2001, gründeten wir INNOVALUE. Ein sicherlich nicht ganz optimaler Zeitpunkt für eine Gründung, aber gibt es den optimalen Zeitpunkt überhaupt? Wir jedenfalls waren überzeugt von unserem Konzept: Eine kleine, aber feine auf die Finanzdienstleistungsbranche fokussierte Beratung, die mit innovativen Ideen Wert für unsere Kunden schafft. Diesem Ansatz sind wir kontinuierlich treu geblieben.

Was mich täglich fasziniert, ist gemeinsam mit unseren Kunden an den stetig wachsenden Herausforderungen zu arbeiten und individuell zugeschnittene Lösungen zu entwickeln. Lösungen, die anders sind und nicht „Mainstream“. Lösungen, die mit kreativen Ansätzen auch Wachstum in gesättigten Märkten ermöglichen. Lösungen, die für Unternehmer praktikabel und umsetzbar sind.

Nach nunmehr 15 Jahren blicke ich schon ein wenig stolz zurück. Mit EY Innovalue haben wir eine Beratung aufgebaut, die heute mit über 50 Beratern international agiert. Unsere Kunden bestätigen uns, indem sie uns die Treue halten. Ebenso bleiben unsere Leistungsträger nun schon seit vielen Jahren bei uns, was für diese Branche nicht gewöhnlich ist. Wir unterstützen unsere Talente in der Karriereentwicklung, wo wir nur können. Sei es, dass wir die spannendsten Projekte liefern, uns persönlich als Partner in die tägliche Projektarbeit und damit auch in die Ausbildung unserer Teams einbringen oder gezielt MBA-Programme finanzieren.

Unsere beiden wichtigsten „Assets“ sind unsere Klienten und unsere hoch talentierten und mittlerweile ebenso erfahrenen Kollegen und Kolleginnen. Nur wenn wir beides in den Fokus unserer Arbeit stellen, werden wir weiter wachsen. Dafür stehe ich morgens gerne früh auf, steige in den nächsten Flieger und entwickle unsere Firma weiter. Und wenn ich dann, so wie jetzt gerade, wo ich diesen Text schreibe, im Flieger sitze, und an EY Innovalue denke, dann habe ich ein Lächeln im Gesicht.

 


Christian Mylius studierte Betriebswirtschaftslehre in Hamburg, Malente und den USA. Vor der Gründung von INNOVALUE arbeitete er bei den Unternehmensberatungen Mummert + Partner sowie bei Ponton Consulting. Heute leitet er als Partner & Managing Director die Insurance Practice von EY Innovalue.